Menu

Thema: Prostitution

Prostitution ist immer Ausbeutung und eine Verletzung der Menschenwürde. Es gibt keine gute Prostitution, die schützenswert wäre. Wie gut, dass unser Papst das weiß. Siehe hier: Link öffnen



“ Die Welt verlangt von allen Regierenden einen wirklichen, praktischen, beständigen Willen zu konkreten Schritten und unverzüglichen Maßnahmen, um die natürliche Umwelt zu bewahren und zu verbessern und das Phänomen der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ausschliessung mit seinen traurigen Folgen wie Menschenhandel, Handel von menschlichen Organen und Geweben, sexuelle Ausbeutung von Knaben und Mädchen, Sklavenarbeit einschließlich Prostitution, Drogen- und Waffenhandel, Terrorismus und internationale organisierte Kriminalität so schnell wie möglich zu überwinden.
Diese Situationen und die Anzahl der unschuldigen Leben, die sie fordern, sind von solchem Ausmaß, dass wir jede Versuchung meiden müssen, einem Nominalismus zu verfallen, der sich in Deklarationen erschöpft und einen Beruhigungseffekt auf das Gewissen ausübt. Wir müssen dafür sorgen, dass unsere Institutionen wirklich effektiv sind im Kampf gegen all diese Plagen.“

Lesen Sie dazu auch: Die Mär von der selbstbestimmten Hure

Sabine Constabel (li.) mit Schwester Margret

Sabine Constabel (li.) mit Schwester Margret

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: